September 2016

Hausaufgabenhilfe: Verstärkung gesucht

29. September. Für die Hausaufgaben-Hilfe der Flüchtlingskinder an der Emma-Schule sucht der AK Willkommen noch Unterstützung. Seit Januar 2015 fördert das Team der ehrenamtlichen Sprachhelfer des AK Willkommen die geflüchteten Kinder in der Emma-Schule durch eine Hausaufgaben-Hilfe. Insgesamt sind zur Zeit 13 Kinder an der Emma-Schule. Die Kinder werden unter der Woche nachmittags in der

Weiterlesen

Lesetipps: Hotline für besorgte Bürger

27. September. Ein 22-jähriger Student hatte eine Idee, die er auch in die Tat umsetzt: http://interkulturell-leben.de/hotline-fuer-besorgte-buerger/. ZEIT Campus und SPIEGEL Online berichten darüber: Ali Can kam mit zwei Jahren nach Deutschland, heute telefoniert er mit AfD-Wählern, um ihnen die Sorge vor Flüchtlingen zu nehmen. Und kommt selbst manchmal ins Grübeln… www.zeit.de/campus… Manche Deutsche fürchten Flüchtlinge. Um ihnen

Weiterlesen

100 Tage: Beeindruckende Bilanz

Zwischenbilanz nach drei Monaten FLIDUM-Ausbildung an der Kolpingstraße in Seligenstadt: Über 90 Prozent der erwachsenen Flüchtlinge haben sich für die Trimesterkurse angemeldet.© Hampe, Axel 27. September. Auf gut drei Monate FLIDUM blickt der Arbeitskreis (AK) „Willkommen in Seligenstadt“ in eigenen Räumlichkeiten an der Kolpingstraße zurück…  www.op-online.de…

Infoflyer des AK Willkommen

13. September 2016. Rechtzeitig zum Tag der offenen Tür am 17. September hat der Arbeitskreis Willkommen in Seligenstadt einen Flyer aufgelegt, der über Entstehungsgeschichte, Ziele und Aktivitäten des AK Willkommen informiert: Der Flyer wird zusammen mit einer Einladung zum Tag der offenen Tür von Flüchtlingen und Helfern an alle Haushalte in Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim

Weiterlesen

Ausgezeichnet

4. September 2016. Der AK Willkommen in Seligenstadt gehört zu den Preisträgern der Initiative„HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“: Unter den insgesamt 49 Anmeldungen aus der Region Hessischer Untermain wählte die Jury den AK Willkommen als einen von vier Preisträgern aus. Der Jury gehörte auch Peter Osterwold an, Sänger der Band Rodgau Monotones, außerdem Landrat Oliver

Weiterlesen