Streit um Gebühren in Flüchtlingsheimen

Helfer kritisieren „Mietwucher“ / Pro Person 375 Euro für ein Doppelzimmer ohne Toilette Dietzenbach – Die Integration der Flüchtlinge wird behindert, sie werden sogar über den Tisch gezogen. Es sind harte Vorwürfe, die Initiativen zur Flüchtlingsbetreuung dem Kreis Offenbach machen. Grund: Die Gebühren in den Unterkünften grenzten an Mietwucher und machten jeder Initiative, eine bezahlte

Weiterlesen

Umzug des Arbeitskreises?

In den letzten Wochen wurden Helferinnen und Helfer des AK Willkommen mehrfach mit dem Gerücht konfrontiert, dass unsere ehrenamtlich betriebene Sprachschule FLIDUM Pläne schmieden würde, die Räumlichkeiten in der Kolpingstraße aufzugeben, um in ein anderes Gebäude umzuziehen. Diese Gerüchte entsprechen in keinster Weise der Wahrheit. Richtig ist vielmehr, dass ein Umzug weder sinnvoll, noch ohne

Weiterlesen

Geflüchtete in Hessen

Lebenslagen, Bedarfe, Potenziale, Ansichten „Es wird viel über Geflüchtete gesprochen aber weniger mit ihnen – dies wollten wir mit unserer Studie ändern und einen Perspektivenwechsel anstreben: Weg vom Bild der Geflüchteten als bedürftige, passive, homogene Masse, hin zu einzelnen Menschen mit individuellen Lebenssituationen, Potenzialen, Wünschen und eigenen Meinungen“, erläuterte Sozial- und Integrationsminister Kai Klose anlässlich

Weiterlesen

Öffnungszeiten Fundus 2020

2020 – 1. Halbjahr Wochentag Datum Uhrzeit Freitag 17.01.2020 18:30 – 19:30 Uhr Dienstag 04.02.2020 10:00 – 12:00 Uhr Freitag 21.02.2020 18:30 – 19:30 Uhr Dienstag 03.03.2020 10:00 – 12:00 Uhr Freitag 20.03.2020 18:30 – 19:30 Uhr Freitag 24.04.2020 18:30 – 19:30 Uhr Dienstag 05.05.2020 10:00 – 12:00 Uhr Freitag 15.05.2020 18:30 – 19:30 Uhr

Weiterlesen

FACHWERK-TRIENNALE – Viel Lob für Beitrag „Integration mit langem Atem“

Berlin/Seligenstadt – Als Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße beteiligte sich die Stadt Seligenstadt natürlich Ende Mai am Deutschen Fachwerktag. Doch die Organisation, die zu den bekanntesten und bedeutendsten Ferien- und Kulturstraßen Deutschlands zählt und in der sich von der Elbmündung bis zum Bodensee fast 100 Städte zusammengeschlossen haben, thematisiert weit mehr als nur das Motto „Fachwerk

Weiterlesen

Flügel sind zum Fliegen da

„Als er allmählich erwachsen wurde, nahm der Vater seinen Sohn beiseite und sagte zu ihm:» Hör mal, mein Junge, nicht jeder von uns ist wie du mit Flügeln auf die Welt gekommen. Natürlich kann dich niemand dazu zwingen zu fliegen, aber es wäre doch jammerschade, wenn du die Flügel, die dir der liebe Gott geschenkt

Weiterlesen

+ + + Wintersammelaktion + + +

Dem Aufruf der Initiative „Seebrücke Seligenstadt“ zu einer Wintersammelaktion schließen wir uns gerne an: Angesichts der katastrophalen Zustände im Lager Moria auf dem griechischen Eiland sammeln die Initiatoren der Aktion – Walter Winkelmann und Michael Gollan – Zelte und Planen, gereinigte Decken und Schlafsäcke, Isomatten und Babywindeln. Im Lager, das ursprünglich für eine erste Unterbringung

Weiterlesen

Nutzungsgebühren

Yanki Prüsün MdL mit Vertretern der Flüchtlingsinitiativen des Kreises Offenbach Nutzungsgebühren für Flüchtlinge in Gemeinschaftsunterkünften Eine Delegation der Flüchtlingsinitiativen des Kreises Offenbach traf sich am heutigen Mittwoch Vormittag in Wiesbaden mit einem FDP Vertreter des Sozialausschusses des Hessischen Landtags, Herrn Yanki Pürsün. Die Änderung des Landesaufnahmegesetzes im Januar 2018 nutzte der Kreis Offenbach zur Verabschiedung

Weiterlesen

Fünf Jahre AK Willkommen

Der Arbeitskreis Willkommen in Seligenstadt wurde im Herbst 2014 als private Initiative ins Leben gerufen: Die Gründungs-versammlung erfolgte am 18. November 2014 in Seligenstadt. Initiator, Gründer und Hauptmotivator war Burkard Müller. Er starb Anfang des Jahres: Am 2. Januar 2019 erlag er einer Herz-erkrankung, die ihm bereits seit längerer Zeit zu schaffen machte. „Wie geht

Weiterlesen

Stadtgespräch – Wir sind dabei !

Die städtische Arbeitsgruppe Zusammen.Leben.Seligenstadt lädt alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner dazu ein, am 23. September 2019 gemeinsam zu diskutieren. Zwischen 18:30 und 21 Uhr bietet der Große Riesensaal Raum für individuelle Ideen und Anregungen rund um das Zusammenleben in Seligenstadt. Kernfragen sind: Was ist wichtig für ein gutes Zusammenleben in Seligenstadt? Welche Zugänge müssen wir

Weiterlesen